Feedback von Teilnehmern des MBSR-8-Wochenkurses:

„Der Kurs hat meine Perspektive auf viele Aspekte des Lebens verändert. Dies hat dazu geführt, dass ich ein anderes Gefühl für mich entwickelt habe und die Reaktionen meines Körpers besser verstehe. Die aktive Achtsamkeitspraxis erfordert Disziplin. Das Ergebnis lohnt sich. Ich bin entspannter und reagiere deutlich weniger gestresst.“

Friederike, 29.10.2019


„Die Teilnahme hat mich zum Nachdenken angeregt. Ich habe dadurch die Beweggründe meines Handelns besser verstanden und konnte mich selbst hinterfragen. Das Wichtigste ist, dass ich gelassener und geduldiger mit mir selbst bin. Ich darf Fehler machen und ich kann nicht alles kontrollieren.

Hilfreich sind für mich die kleinen Auszeiten im Alltag, die ich mir durch z.B. kurze Atemübungen nehme.“

Anonym, 29.10.2019


„Die Teilnahme am MBSR-Kurs hat bewirkt, dass ich mich wieder vollständiger fühle. Ich habe wieder mehr Bodenhaftung, Standfestigkeit, fühle mich sicherer. Ich bin gut so wie ich bin.“

Anonym, 29.10.2019


„Ich habe erfahren, dass es etwas gibt, mit dem ich mich in für mich stressigen Situationen relativ schnell „runterfahren“ kann. Es hilft mir mit Stress umzugehen. Ich habe schon etwas mehr gelernt, mehr bei mir zu sein.“

Anke, 29.10.2019


„Die Teilnahme hat mir Vieles bewusst gemacht – bzw. wieder bewusst gemacht -, wie heilsam es sein kann, sich auf den Moment zu besinnen, lernen mich einzuspüren, festzustellen, wie facettenreich und wertvoll selbst kleine Momente sein können. Wenn Zeit genug da ist wahrzunehmen, was ist.

Kleine Momente, wie der Duft meines morgendlichen Kaffees, kleine Marienkäfer, die auf meinem T-Shirt krabbeln, in Kontakt zu gehen mit meinem Gegenüber, Zeit haben, mich überraschen lassen, offen sein, Zeit zu schenken + sich dadurch reich beschenkt fühlen :-).

Meinen inneren Anteilen mehr Raum zu geben, viele, auch nicht so geliebte zu bemerken, ihren Äußerungen/Bemerkungen zu verzeihen + am Leben teilhaben zu lassen.

Aber, am wichtigsten, aktuell für mich am elementarsten ist doch, wie viel selbst die „kleine“ Atembeobachtung bewirken kann, um wieder für Stabilität + festen Boden unter den Füßen zu sorgen.“

Anonym, 11.07.2019


„Mir ist durch den MBSR-Kurs noch klarer geworden, wie sehr die Achtsamkeit in meinem Leben zu kurz gekommen ist – einerseits. Andererseits habe ich manches achtsamer gemacht und damit sinnvoll für mich und mein Wohlbefinden, mehr als ich dachte. Darin fühle ich mich durch den Kurs bestärkt, das tut mir gut. Mir ist jedoch auch vor Augen geführt worden, wie streng ich in der Regel zu mir bin und wie wichtig es doch ist, wenn ich freundlicher zu mir wäre. Wie erwartet, hat der Kurs keinen Achtsamkeits-Schalter umgelegt bei mir. Aber ich denke, dass er ein gelegter Grundstein für einen achtsameren Umgang mit mir selbst ist. Und mir so sehr gut tun wird auf lange Sicht – und damit auch anderen. Dankeschön!“

Lea, 11.07.2019


„Die Zeit in den Kursabenden hat mir sehr gut getan. Ich wurde mir der Schönheit und Wohltat der Stille bewusst, habe viele Impulse für neue Blickwinkel auf mein Sein und Tun bekommen. Es war ein guter Start, mal den Alltag zu durchbrechen und Raum für bewusstes „Seele baumeln“ zu schaffen. Ich danke Dir“

Franziska, 11.07.2019


„Ich habe den Kurs besucht, um meine Meditations-/Achtsamkeitspraxis zu vertiefen bzw. auf Dauer beizubehalten. Der Kurs hat mir viele wertvolle Übungen gezeigt, die mir helfen, die Praxis auf Dauer beizubehalten. Toll war auch der Austausch mit dir, liebe Doris und den anderen Kursteilnehmern. Vielen Dank für die wertvollen Übungen und Tipps, die mein Leben sehr bereichern. “

Birgit, 11.07.2019


„Mich hat beeindruckt, wie viele Meditationsformen es gibt – ein ganzer Koffer voll – für alle Lebenslagen.

Die Augen öffnen sich für den Moment und sehen Vieles wie zum ersten Mal.“

Heike, 11.07.2019


„Der bedeutsame Satz für mich war, Raum zu schaffen, Zeit zu schaffen, zu hören.“

Konstantia, 11.07.2019


„Ich habe durch die Teilnahme am MBSR-Kurs neue Einsichten über mein Denken gewonnen, dass meine Gedanken nicht unbedingt wahr sein müssen. Meine Stressoren sind mir nun bekannt/er. Ich habe meinen Fernsehkonsum eingeschränkt und verfüge nun über mehr Energie. Zudem kann ich aufgrund meiner Achtsamkeitspraxis besser zuhören; meine Kommunikation hat sich verbessert.“

Sabine, 13.03.2019


„Durch den Kurs, die regelmäßigen Treffen und die täglichen Übungen hat sich mein Fokus geändert: VOM TUN INS SEIN.
Ich habe mehr Gelassenheit und Bewusstsein dafür entwickelt, was mir gut und was mir weniger gut tut. Daraus habe ich konsequent Grenzen gezogen und im Arbeitsalltag Veränderungen vorgenommen. Stille und bewusster Atem tut mir gut. DANKE.“

Kathrin, 13.03.2019


„Öffnung, verbesserte Selbstwahrnehmung. Erkennen von persönlichen Ressourcen, die bisher unachtsam blockiert und für mich selber nicht nutzbar waren.
Die Möglichkeit, völlig anders auf mein Leben und seine Herausforderungen reagieren zu können; nicht nur Passagier sein, sondern auch die Richtung und die Intensität zu steuern und mir selber ehrlicher und achtsamer zu begegnen.“

Anonym, 13.03.2019


„Ich bin sehr froh, dass ich diesen MBSR-Kurs besucht habe, da er sehr viel bei mir bewirkt hat. Vor acht Wochen war ich oft unruhig, fühlte mich überfordert und konnte schlecht schlafen. All das trifft jetzt nicht mehr zu. Ich habe gelernt, meine Gedanken und Gefühle zu beobachten und mich nicht mit ihnen zu identifizieren. Indem ich versuche achtsam durch mein Leben zu gehen, zeigt mir mein Körper, was ihm gut tut und was nicht. Auch im Umgang mit meinen Mitmenschen hat sich etwas verändert, da ich versuche achtsam zuzuhören und achtsam zu sprechen. Dieser Kurs war der Anfang. Jetzt heißt es, selber die Praxis in seinem Alltag zu integrieren. Ich bin gespannt, auf das was mich erwartet. Ganz vielen Dank für diesen Kurs, liebe Doris.“

Rike, 28.11.2018

„Der Kurs hat meine innere Ruhe und vor allem mein Bewusstsein für alles, was geschieht, im Außen, im Körper und Geist, enorm gestärkt. Mein Leben ist tiefer geworden und achtsame Momente bereiten schlichtweg Freude. Ich fühle mich auf einem guten und richtigen Weg! Vielen Dank dafür!“

Anja, 28.11.2018

„Auch wenn ich nicht zu den „fleißigsten“ Teilnehmern gehört habe, hat mich der Kurs sehr bestärkt, Achtsamkeit weiter zu praktizieren. Vor allem das Erlangen der bewusstsamen Freundlichkeit mir gegenüber hat mir sehr viel bedeutet und das bewusste Erleben des „Seins“ in der Stille.

Zu dem hoffe ich mir, das Bild des ruhig atmenden Berges in meinen Alltag zu überführen.“

Anonym, 28.11.2018

„Mehr Ruhe und Entspannung, vertieftes Wissen über Kommunikation, weniger Katastrophengedanken, mehr Achtsamkeit für die schönen Kleinigkeiten im Leben, wie z.B. die Natur, das Wetter, das körperliche Befinden z.B. beim Fahrradfahren, Verständnis von den eigenen Bedürfnissen hinter dem Verhalten/Gefühlen, genussvolles Essen.

Vielen Dank, Du hast mich auf einen guten Weg gebracht.“

Anonym, 28.11.2018

„Die Teilnahme am Kurs hat mir Wege aufgezeigt und konkrete „Tools“ bereit gestellt, den Autopiloten häufiger mal auszuschalten, mich zu spüren und meine Bedürfnisse zu erkennen. Auch gelingt es mir jetzt ab und zu, Dinge einfach hinzunehmen und nicht alles ständig optimieren oder verändern zu müssen.

Durch kleine Pausen der Achtsamkeit und des Innehaltens im Alltag habe ich ein Stück Lebensfreude zurückgewonnen. Vielen Dank :-)“

Katrin, 30.05.2018

„Die Chance, durch Achtsamkeit auf Stress – in unterschiedlicher Form – angemessen zu (re)agieren.

Achtsamkeit als Weg der besseren Kommunikation für mich entdeckt.“

Tim, 30.05.2018

„In der Kürze der 8 Wochen hat der Kurs doch schon kleine Erfolge und Wirkungen gezeigt. Ich fühle mich insgesamt etwas entspannter und habe jetzt Möglichkeiten kennen gelernt, mit Hilfe der Übungen mir im Alltag vieler Dinge und mir selbst bewusster zu werden. Ich denke, dass Achtsamkeit der richtige Weg für mich ist.“

Anonym, 30.05.2018

„Ich habe mich kennengelernt, mich respektieren und lieben gelernt.

Tiefe Entspannung verbunden mit einer erweiterten Wahrnehmung der Außenwelt und von mir selbst waren große Erkenntnisse für mich.

In der Ruhe liegt die Kraft… ! :-)“

Anonym, 30.05.2018

„Ich denke ich bin auf dem Weg einer inneren Heilung.

Ich stehe am Anfang dieses Weges, aber ich bin ihn angetreten.

Ich werde Achtsamkeit in alltäglichen Leben einbinden, anwenden.

Es wird noch viel Zeit dafür gebraucht.“

Anonym, 30.05.2018

„Sei achtsam mit dir und deinen Mitmenschen.

Es ist nie zu spät um anzufangen.

Ich bin es wert, gut für mich zu sorgen.

Ich bin nicht alleine mit meinen Gedanken.“

Anonym, 30.05.2018

„Ich kann bestimmen, ob ich Stress bekomme/habe. Sehr wichtige Erkenntnis für mich, dieses lernen zu dürfen und damit in Zukunft besser umzugehen.
Tolles Begleitmaterial für Zuhause.“

Volker, 13.03.2018

„Meine wichtigste Erkenntnis ist, dass ich mehr im Moment leben möchte. Ich weiß, was gut für mich ist und was ich gerade benötige“.

Mareike Müller, 13.03.2018

„Seit knapp einem Jahr gehe ich voll und ganz für Transformation & persönliche Weiterentwicklung. Der MBSR-Kurs war ein positiver Begleiter auf meinem Weg und hilft mir, die Achtsamkeit – meine Klarheit und meine Absichten mehr und mehr in meinem Alltag zu festigen & zu leben.“

Annkatrin, 13.03.2018

„Ich für mich nutze einige Punkte des Kurses im täglichen Leben, merke aber noch oft, dass ich nicht ohne Fehler bin. Vielleicht ist das schon ein großer Schritt. Besonders nehme ich die Punkte zwischen den Zeilen mit. Beispiel: „Ich freue mich, wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.“

Anonym, 13.03.2018

„Der Kurs bewirkte bei mir eine veränderte Einstellung zu mehr Achtsamkeit in meinem Leben. Ich werde in allen meinen Lebensbereichen mehr Achtsamkeit leben und Techniken anwenden, die mir helfen. Gerade jetzt, wo es mir nicht so gut geht, hilft mir die Achtsamkeit mir selbst gegenüber. Danke, dass du mir das nahe gebracht hast.“

Helgrid, 17.03.2017

„Dieser Kurs hat mich wieder empfindsam und achtsam gemacht für und auf die ganz alltäglichen Ereignisse und Geschehnisse, die uns jeden Tag umgeben und glücklich machen – wenn wir sie nur wahrnehmen würden!
Der Kurs schult das bewusste Wahrnehmen und die Achtsamkeit, die leider im täglichen Allerlei vollkommen abhanden kommen. Ich bin sensibler und bewusster an die verschiedensten Aktivitäten herangegangen. Die Übungen haben bei mir zu mehr Ausgeglichenheit und Demut geführt. Ich weiß, dass ich weiterhin viel üben und praktizieren muss, denn immer wieder ertappe ich mich dabei, in alte Muster zu verfallen!
Der Achtsamkeitstag ist für mich das Highlight des Kurses gewesen. Miteinander achtsam zu sein, jeder für sich und doch in der Gemeinschaft geborgen und aufgehoben zu sein – ein wirklich beeindruckendes Erlebnis.
Liebe Doris, vielen Dank für deine wirklich einfühlsame, ruhige und achtsame Art, uns durch den MBSR-Kurs zu begleiten und uns auf den „richtigen Weg der Achtsamkeit“ zu bringen ☺.“

Anke, 15.03.2017

„Mir hat besonders gut gefallen, dass die Kursleiterin selbst Achtsamkeit „lebt“ und ausstrahlt, aber auch von den Schwierigkeiten berichtete.“

Maren Hohensee, 15.03.2017

„Ich habe mich in der letzten Zeit sehr oft gestresst gefühlt und das Erlernen der Techniken hat mir geholfen, schnell wieder aus diesen Situationen herauszukommen. In meinen Beziehungen hat mir der Kurs geholfen, sehr viel mehr Geduld mit mir selbst zu haben und Situationen, die mich früher belastet haben, mit mehr Abstand zu betrachten und weniger persönlich zu nehmen.“

Elke, 14.03.2017

„Die Kursabende waren sehr entspannend, wohltuend und immer viel zu schnell vorbei!“

Wilma, 14.03.2017

Back To Top